Real-Audio, IP-Multicast und Real-Video

Bei diesen Diensten werden Audio- und Videodaten zum Benutzer geliefert. Diese werden im Augenblick des Empfangs annähernd in Echtzeit wiedergegeben. Sobald diese Daten ihren Zweck erfüllt haben, werden sie auch schon wieder vom Programm “vergessen”. Es entsteht keine Möglichkeit der Speicherung dieser Daten auf der Festplatte. Will man das Video nochmals sehen, muß dieses nochmal vom Server angefordert werden. Auch hier scheidet ein Besitzerwerb und damit auch die Vervielfältigung aus.